eBay Abwicklung

Selbstverständlich bieten wir Ihnen in unserem "RUNDUM-SORGLOS-PAKET" auch Ebay-Abwicklungen an, da eBay-Käufe/Auktionen auf der US-Seite www.ebay.com immer grösseres Interesse hervor rufen.

Wie bekannt, gibt es bei eBay (als Verkäufer) verschiedene Möglichkeiten die Auktionen zu gestalten:

1.) Sofortkauf - Preis ist vorgegeben, drauf klicken und schon ist man der Eigentümer (natürlich nach Begleichung des Kaufpreises).

2.) Reine Versteigerungen - z. B. ab 1 USD oder auch einen anderem niedrigen Betrag

Bei Sofortkauf ist es prinzipiell klar - man akzeptiert den verlangten Preis und schließt sozusagen per "Knopfdruck" einen Vertrag mit dem Anbieter. Dies ist aber eher die seltenere Version, gerade in USA.

Meist steht in den reinen Versteigerungen "Reserve not met" unter den aktuellen Geboten. Dies bedeutet, bis zum jetzigen Zeitpunkt wurde noch nicht genügend geboten, so daß ein Kaufvertrag zustande kommen würde. Das heisst, der Anbieter hat einen Mindestpreis festgelegt, welcher bisher noch nicht erreicht wurde. Somit kann man zwar der Höchstbieter sein, jedoch ist das höchste Gebot unwirksam, da eben die "Mindestpreisvorstellung" des Anbieters über dem abgegebenen Gebot liegt. Teilweise steht auch "make a offer" unter den Geboten.

Machen Sie als Bieter tatsächlich ein Angebot und der Anbieter akzeptiert, so ist dies bindend. Wir raten davon ab, denn letztlich laufen eBay-Auktionen nicht immer "sauber" aus. Dies bedeutet, dass eBay mehr oder weniger nur als Angebotsplattform genutzt wird, die wirklichen Abschlüsse aber eher vor Auktionsende oder „nebenher“ stattfinden. Sprich, man nimmt vorab Kontakt mit dem Verkäufer auf und versucht sich einig zu werden.

Auch dies übernehmen wir natürlich für Sie. Es tatsächlich so, dass die Verkäufer innerhalb der USA natürlich bei Kontakten im eigenen Land ehrlicher sind (wobei dies selbstverständlich nicht für jeden zutrifft), da es eben genügend "schwarze Schafe" gibt, welche denken, Europa ist weit weg, das Auto kann der Bieter vorher nicht sehen und darum das "blaue vom Himmel" erzählen. Darum bieten wir an, dass unser US-Büro sich um die Kontaktaufnahme kümmert und auch den tatsächlichen Verkaufspreis sowie den Zustand des Fahrzeuges (soweit dies telefonisch möglich ist) in Erfahrung bringt. Selbstverständlich kann das Fahrzeug durch uns auch besichtigt werden. Dies ist vor allem bei Oldtimern ratsam, gerade da kann es Überraschungen geben. Bedenken Sie aber bitte, unser Büro befindet sich in Florida, somit ist es einfacher eventuelle Besichtigungen, welche wir nach Aufwand/Vereinbarung abrechnen, dort wahr zu nehmen. Wir haben natürlich an verschiedenen lLocations Leute, welche mit uns seit vielen Jahren zusammen arbeiten und dies auch in unserem Auftrag übernehmen können. Wir bitten Sie in so einem Falle daher bitte um vorherige gesonderte Anfrage. Ein sehr wichtiger Punkt ist auch, dass der Fahrzeugbrief (title) beim Verkäufer vorliegt. Ohne diesem kann kein Fahrzeug verschifft werden. Wie an anderer Stelle bereits beschrieben ist es in USA eben oft so, dass ein Großteil der Fahrzeuge finanziert sind und die Fahrzeugbriefe teilweise nicht sofort "greifbar" sind. Auch dies wird durch uns im Vorfeld für Sie geklärt.

Viele, in eBaymotors gelisteten Fahrzeuge werden lediglich „local“ angeboten, sprich der Verkäufer will nicht „worldwide“ verkaufen und daher ist es für Sie nicht möglich zu bieten. Auch dies ist kein Problem, denn wir können natürlich auch über unseren US eBay-account das gewünschte Fahrzeug für Sie kaufen/ersteigern.

Nach erfolgter Ersteigerung bzw. Fahrzeugkauf über eBay:

Wir organisieren für Sie auf Wunsch natürlich alles weitere. Das bedeutet evtl. Zahlung (Sie können auf Wunsch gerne die Zahlung zur Weiterleitung über uns vornehmen lassen, egal auf unsere amerikanische oder deutsche Seite) vornehmen und dann den Transport falls nötig innerhalb der USA zum Verschiffungshafen organisieren. Ebenso erstellen wir natürlich alle notwendigen Exportdokumente. Falls gewünscht, kümmern wir uns dann ab Ankunft Bremerhaven auch um die Zollabfertigung, einen eventuellen Weitertransport (falls gewünscht) oder auch komplett bis zur Umrüstung des Fahrzeuges mit Erstellung des deutschen Fahrzeugbriefes. Auch professionelle Aufbereitung als "Finish" z.B. mit Nanotechnologie wird in unserem Hause in München angeboten.

Für Sie stellt sich natürlich die Frage der Kosten unseres Service - Dieser bewegt sich im Bereich von ca. 1000 USD bei Zahlung USA oder 850,- Euro/netto bei Zahlung in Deutschland. Je nach Aufwand, bei speziellen Wünschen wie Besichtigungen usw. etwas mehr. Wir sprechen dies aber in jedem Einzelfall mit Ihnen ab. Letztendlich sparen Sie aber unsere Kosten wieder an anderen Punkten wie Frachtraten, Transporte, Zollabfertigung ein, da wir natürlich als Großkunde andere Konditionen haben als ein einzelner Privatkunde.

Aus all diesen Gründen ist eben eine professionelle Abwicklung vom Kauf bis zur Verschiffung das Wichtigste. Dabei können wir Sie in jeder Hinsicht entlasten bzw. unterstützen.

Sollten Sie noch Fragen haben, so bitten wir Sie um Kontaktaufnahme per email oder auch telefonisch. Wir versuchen, sobald als möglich Ihre Fragen zu beantworten.

back to top

 


Copyright © www.dreamcarsimport.com